Nachspeise - Hanna Gaugler

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Nachspeise

Was so im Anschluß an Sitzungen 
mit Paaren zu Papier kommt.
Entdeckungsreise

Unter anderem gibt es zwischen uns
so viel Unverständliches –
so viel Unvertrautes,
was einsam macht oder nervös
oder vorwurfsvoll.

Aber vor allem einsam und
wer will schon einsam sein?

Entgegen meiner Gewohnheit halte ich jetzt einmal inne
an dieser Grenze unseres Vertrautseins.
Da wird mir klar,
Du bist anders, nicht der, den ich mir zurecht gelegt habe.
Ich bin anders, nicht die, die Du Dir zurecht gelegt hast.

Du bist mir in deinem Anderssein fremd.
Ich bin Dir in meinem Anderssein unvertraut.

Ich bin hier – Du bist dort.

Zwischen uns – eine lange Entdeckungsreise
mit Achtung des Andersseins im Gepäck
und aller, die darin verborgen anwesend sind.

Jetzt kann Fremdes zutraulich werden.
Jetzt kann Sich-Anvertrauen aufblühen.
Jetzt kommt Liebe ins Fließen.
Der Traum

Wir sind desto authentischer,
je ähnlicher wir dem Traum werden,
der sich in uns träumt.

"Du bist meine Ewigkeit",
sagte er, und hat
seine Lippen auf meine gepreßt,
wie ein Siegel ...

(aus einem Film, frei zitiert)
Komm

Komm trink mit mir
einen Schluck Wein
oder
vitaminreichen Saft aus
Karotte Birne und Holunder
oder
einen Schluck Tee
weißen Tee

wie - all das nicht

Dann trink mit mir
einen Schluck Leben

Leben - ja

Dann tanken wir
Wein Saft Tee und
feierten zu leben

Hanna Gaugler (März 08)
Oh

Oh diese Fülle
    diese Fülle ...
        in diese Fülle
            sind wir gerufen
                sie zu trinken

Alle sind gerufen
    sie zu trinken
        viele hören nicht
            sind shopping ge
                trieben vom Nie-genug

Mit aufgerissenen Mäulern
    jagen wir
        dem nach
            was uns
                zuletzt
                    verschlingt

Oh diese Fülle
    diese Fülle ge
        rufen sind wir ins
            volle Dasein       

                                               Hanna Gaugler (März 08)
 
© Copyright und verantwortlich für den Inhalt: Dipl.-Psychologin Hanna Gaugler * 2015
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü